Diese Website verwendet Cookies. Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

OK

Login










Passwort vergessen?

Registrieren



Noch kein Konto?

Jetzt registrieren
Workshop

21.09. - 24.09.2020
Remscheid

Referenten
  Kirsten Götz-Neumann
Physiotherapeutin
Präsidentin O.G.I.G, L.A./USA

Teilnehmerplätze
Noch mehr als drei Plätze frei
(max. 32)

Teilnahme-Gebühren
1.180,00 € zzgl. ges. MwSt.
inkl. Getränken, Mittagsimbiss, Seminarunterlagen und Zertifikat, ohne Übernachtung

Fortbildungspunkte
52

28

64

„Gehen verstehen“ -Biomechanik Teil I + II



„Gehen verstehen“ - Biomechanik Teil I

Programm Montag + Dienstag 21.-22.09.2020

Beginn 09:00 Uhr

Biomechanik I. Patellofemoraler Schmerz

  • Anatomie und Biomechanik des Kniegelenkes
  • bisherige Vorgehensweisen zur Diagnose „Patellofemoraler Schmerz“ werden kritisch untersucht und auf Grundlage aktuellster Forschungsergebnisse neu bewertet
  • Überblick über die gesamte kinetische Kette der unteren Gliedmaße und deren Einfluss auf patellofemoralem Schmerz und Fehlfunktion
  • Grundlegende Pathomechanismen der patellofemoraler Dysfunktion
  • Einsatz von Schienen, Tapes und Fußorthesen mit wissenschaftlicher Begründung
  • EMG Biofeedback bei der Behandlung von patellofemoralem Schmerz

Ende 17:00 Uhr

 

„Gehen verstehen“- Biomechanik Teil II

Programm Mittwoch + Donnerstag 23.-24.09.2020

 

Beginn 09:00 Uhr

Biomechanik II. - Lower Quarter

  • Überprüfung der Anatomie und Mechanik der unteren kinetischen Kette, durch
  • Erkenntnisse aus Untersuchungen an Leichen und speziellen Laboruntersuchungen
  • spezifische Pathologien an Sprunggelenk, Knie und Hüfte
  • Grundlagen zur Untersuchung und Behandlung von Funktionsstörungen der Muskulatur und des Skeletts
  • Anatomie und Biomechanik der unteren Extremität

 

 

Ende 17:00 Uhr

 

Übernachtungskosten:
EZ EUR 70,76 inkl. Frühstück, zzgl. ges. MwSt.




Informationen

Die Seminargebühren verstehen sich inklusive: •  Getränke während des Seminars
•  Mittagessen während des Seminars
•  Kaffeepausen mit Getränken
•  Seminarunterlagen und Zertifikat
 
Bei zweitägigen Seminaren ebenfalls enthalten: •  Abendessen und 1 Übernachtung inkl. Frühstück zwischen den Seminartagen

Zahlbar nach Erhalt der Rechnung, die mit der Anmeldebestätigung ca. sechs Wochen vor der Veranstaltung verschickt wird. Bei Kunden mit Einzugsermächtigung ziehen wir die Gebühren laut Rechnung, ohne die Gewährung von Skonto ein. Mitglieder eines Verbandes (EGROH, Ortheg, Nowecor, SaniAktuell usw.) werden über den jeweiligen Verband abgerechnet und erhalten nur eine Anmeldebestätigung.

Teilnehmer willigen darin ein, dass der Veranstalter während der Seminare Bildaufnahmen der Teilnehmer erstellt, um sie intern und extern für visuelle Medien zu nutzen.
Diese Einwilligung erfolgt zeitlich und räumlich unbegrenzt.

Stornofristen

Bis zu 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn
Bis zu 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn
In den letzten 4 Wochen vor der Veranstaltung
->
->
->
kostenlose Stornierung
50% des Seminarpreises wird in Rechnung gestellt
100% des Seminarpreises wird in Rechnung gestellt
Physiotherapeutin Kirsten Götz-Neumann
Präsidentin O.G.I.G, L.A./USA

Kirsten Götz-Neumann legte ihr Staatsexamen 1986 an der
Orthopädischen Universitätsklinik in Köln ab. Anschließend arbeitete
sie als Physiotherapeutin in verschiedenen Krankenhäusern,
Kliniken und Praxen. Von 1990 bis 2000 war sie als Dozentin für
Physiotherapie an der Deutschen Angestellten Akademie Bonn/
Leverkusen tätig. Sie war verantwortlich für den Unterricht spezieller
physiotherapeutischer Methoden wie Neurologie, PNF, KG-Technik
und Ganganalyse und erwarb sich neben ihrer Lehrtätigkeit 1994
ihre pädagogische Qualifikation an der Deutschen Zentrale für
Volksgesundheitspflege. Ihre Studienarbeit hatte zum Thema »Die
Physiologie des menschlichen Gangbildes«. Parallel dazu arbeitete
sie selbständig als freiberuflich praktizierende Physiotherapeutin und
PNF-Instruktorin.
Seit 2001 arbeitet sie selbständig als Physiotherapeutin, Ganganalyse-
Expertin und Rehabilitations-Consultant unter anderem auch am
Institut für Biomechanik an der Deutschen Sporthochschule Köln.
Frau Götz-Neumann ist Präsidentin der Observational Gait
Instructor Group, O.G.I.G., einer 1998 in Los Angeles gegründeten
internationalen Vereinigung von Gang- und Bewegungsanalyse-
Experten, unter anderem vom Rancho Los Amigos National
Rehabilitation Center und der University of Southern California, USA.
Aufgrund ihrer Qualifikationen und der konsequenten Umsetzung
wissenschaftlicher Erkenntnisse in die praktische Anwendung führt
Kirsten Götz-Neumann national und international an renommierten
Rehabilitationskliniken Beratungen und Supervisionen in der
neuroorthopädischen Rehabilitation durch. Schwerpunkt dabei
ist die Vermittlung der neuesten Erkenntnisse in der Gang- und
Bewegungsanalyse, beim motorischen Lernen und der motorischen
Kontrolle, bei den Neuro- und Bewegungswissenschaften in der
Praxis sowie die Vermittlung der »Evidenced based Medicine« auch im
interdisziplinären Austausch.